Neuerscheinung

Broschüre: "Die Fetale Alkoholspektrum-Störung – Die wichtigsten Fragen der sozialrechtlichen Praxis“ erschienen

Im September 2013 hat die Drogenbeauftragte der Bundesregierung eine Broschüre zu den wichtigsten Fragestellungen der sozialrechtlichen Praxis in Bezug auf die Fetale Alkoholspektrum-Störung herausgegeben. Die Broschüre richtet sich an alle Berufsgruppen, die über Hilfen für alkoholgeschädigte Kinder entscheiden oder aus anderen Gründen mit ihnen zu tun haben. Sie soll den zuständigen Sachbearbeitern, Familienrichtern, Staatsanwälten, Sozialpädagogen und Trägern der Wohlfahrtspflege uvm. praktische Hilfestellung im Umgang mit dieser Behinderung geben.

Überarbeitet: Stand Mai 2014 Broschüre als Pdf

Die Broschüre kann in Druckfassung beim zentralen Publikationsversand der Bundesregierung bestellt werden:

Best.-Nr.: BMG-D-11006

Telefon: 0180 /577 80 90*

Schreibtelefon für Gehörlose und Hörgeschädigte:0180 /599 66 07*

Schriftlich:
Publikationsversand der Bundesregierung
Postfach 48 10 09
18132 Rostock
E-Mail: publikationen@bundesregierung.de
Telefax: 0180 /577 80 94** Für diesen Anruf gilt ein Festpreis von 14 Cent pro Minute aus den Festnetzen und maximal 42 Cent pro Minute aus den Mobilfunknetzen

FASD-BABY

Baby mit FASD

Quelle: FASD Deutschland e.V.

Bild vergrößern

Downloads

Übersicht wichtiger Links

Fußleiste

© 2016 Bundesministerium für Gesundheit
Zum Seitenanfang